Feuerwehrfahrzeuge

Fahrzeugaufbauten

Sonderfahrzeuge

Junghanns

Junghanns – Fahrzeuge für jeden Bedarf

Fahrzeugaufbauten für die Logistikbranche und Sonderfahrzeuge sind unser Thema. Und das seit über 50 Jahren.

Neben einer Diversifizierung der Transport- und Einsatzzwecke ist diese Zeit durch technische Innovationen gekennzeichnet: neue Materialien, ausgeklügelte Elektronik sowie mehr Bedienungskomfort und höhere Transportsicherheit. Trotz eines stetigen Wachstums des straßengebundenen Güterverkehrsaufkommens hat der Wettbewerbsdruck zugenommen.

Diesen Gegebenheiten hat Junghanns in den vergangenen Jahren Rechnung getragen. Auf Grund unseres ausgeprägten Qualitäts- und Kostenbewusstseins sehen wir uns auch den zukünftigen Herausforderungen gewachsen. Junghanns steht sowohl für Serienproduktion im Auftrag namhafter Fahrzeughersteller als auch für Kleinserien und Einzelfertigungen für Unternehmen aus Industrie und der öffentlichen Hand.

Neben Deutschland beliefern wir das europäische Ausland, wo unsere Fahrzeuge unter zum Teil schwersten Bedingungen ihre hohe Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.

Leistungen

Ob Serien- oder Sonderaufbau – der Kundennutzen im Fahrzeug ist unsere Unternehmensmaxime. Wir setzen Ihre individuellen Anforderungen in unserem Hauptsitz in Hof technisch um.

Sie benötigen ein Nutzfahrzeug inkl. Aufbau? Bei Junghanns Fahrzeugbau können Sie beides aus einer Hand erhalten. Auch für Aufbauten auf Fahrgestelle, Anhänger oder Sattelauflieger sonstiger Hersteller sind wir durch unsere Flexibilität Ihr Ansprechpartner.

Auslieferungen

09
Feb

Feuerwehr Meckenbeuren

Die Freiwillige Feuerwehr Meckenbeuren holte letzte Woche Donnerstag Ihren neuen Gerätewagen Transport (GW-T) im Werk Hof ab. Aufgebaut wurde ein Junghanns Pritschenaufbau mit seitlicher Einstiegstür und Ausziehtreppe im Bereich des Hecks sowie eine 2000kg Ladebordwand der Firma MBB. Das Grundfahrgestell lieferte MAN mit einem TGM 13.250 4×4 BL.

Das gesamte Team der Firma Junghanns Fahrzeugbau Hof bedankt sich für die reibungslose Zusammenarbeit und wünscht Allzeit gute Fahrt !

21
Dec

Feuerwehr Trier

Die Berufsfeuerwehr Trier wurde kurz vor Weihnachten noch mit einem neuen Mehrzweckfahrzeug 2 (MZF 2) von uns ausgestattet. Das fertige Fahrzeug wurde heute an die BF überführt. Aufgebaut wurde ein Junghanns Pritschenaufbau mit Schiebeplane und Spanngetriebe, eine 1.500kg Ladebordwand der Firma MBB sowie die gesamte funktechnische Ausstattung. Als Grundfahrzeug diente ein MAN TGL 10.220 4×2 BL mit einem Radstand von 3.900mm.

Wir wünschen der Feuerwehr Trier viel Freude mit dem neuen Fahrzeug und allen Feuerwehrkollegen ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017 !

08
Dec

Hessische Landesfeuerwehrschule

Die Hessische Landesfeuerwehrschule mit Standort in Kassel holte im Dezember Ihren neuen Gerätewagen Logistik (GW-L) im Werk Hof ab.

Aufgebaut wurde ein Junghanns Pritschenaufbau mit Schiebeplane sowie einer 1.500kg Ladebordwand der Firma MBB. Als Fahrgestell diente ein MAN TGM 13.250 4×4 BL mit einem Radstand von 3.650mm.

Wir wünschen der Hessischen Landesfeuerwehrschule viel Spaß mit Ihrem neuen Fahrzeug !

01
Dec

Feuerwehr Ingolstadt

Die Berufsfeuerwehr Ingolstadt holte Anfang Dezember ihren neuen Gerätewagen Logistik (GW-L 1) bei uns in Hof ab.
Ein Junghanns Pritschenaufbau mit Festdach, eine 1.500 kg Ladebordwand der Firma Dautel sowie ein MAN TGL 8.220 4×2 BL mit kurzem Fahrerhaus bilden das Gesamtfahrzeug.

Wir wünschen der Berufsfeuerwehr Ingolstadt Allzeit gute und unfallfreie Fahrt !

29
Sep

Feuerwehr Gundelfingen

Die Feuerwehr Gundelfingen holte Ende September Ihren neuen Gerätewagen Transport (GW-T) bei der Firma Junghanns Fahrzeugbau in Hof ab. Alles in Allem handelt es sich hierbei um einen sehr kompakten Sandwichkofferaufbau mit seitlicher Einstiegstür, Ladebordwand mit einer Hubkraft von 1500kg sowie einem Regalsystem an der Stirnwand des Aufbaus. Die Basis hierfür stellte ein Mercedes-Benz Atego 818 mit kurzem Fahrerhaus und einem Radstand von 3.320 mm. Es handelt sich bereits um die Euro 6 Ausführung des Fahrgestells.

Wir wünschen der Feuerwehr Gundelfingen Allzeit gute und unfallfreie Fahrt mit Ihrem neuen Fahrzeug !

14
Sep

Feuerwehr Schweich

Letzte Woche überführten wir einen neuen MZF-2 an die Verbandsgemeinde Schweich. Die freiwillige Feuerwehr Föhren darf sich seitdem über einen Junghanns Pritschenaufbau mit Plane als Zick-Zack Verschluss, eine 1000kg Ladebordwand der Firma MBB Palfinger sowie einen MAN 8.220 Doppelkabiner als Fahrgestell freuen.

Das Team der Firma Junghanns Fahrzeugbau wünscht Allzeit gute und unfallfreie Fahrt mit dem neuen Fahrzeug.

07
Sep

Feuerwehr Maxdorf

Die Feuerwehr Maxdorf (Löschzug Fußgönheim) holte am 07.09.2016 Ihren neuen MZF-3 im Werk Hof ab. Aufgebaut wurde ein Junghanns-Pritschenaufbau mit Ladebordwand, seitlicher Spannplane sowie einem separaten Gerätefach für 2 Rettungsplattformen. Als Fahrgestell diente ein Mercedes-Benz Atego 1629 4×4 mit Doppelkabine für eine Besatzung von 6 Personen.

06
Sep

Bevölkerungsschutz Kreis Lippe

Der Bevölkerungsschutz Kreis Lippe holte am Dienstag, den 06.09.2016 einen neuen Gerätewagen-Logistik (GW-L) in Hof ab. Man darf sich ab sofort über einen MAN TGM 15.250 BL sowie einen Junghanns-Sandwichkofferaufbau mit seitlicher Einstiegstür und ausziehbarer Treppe freuen. Weiterhin wurde eine 1500kg Ladebordwand der Firma MBB Palfinger verbaut. Auch die gesamte Funktechnik und Sondersignalanlage wurde in unserem Haus gefertigt.

Das Team der Firma Junghanns Fahrzeugbau wünscht Allzeit gute Fahrt !

15
Jul

Feuerwehr Günzburg

Die Feuerwehr Günzburg bekam am Freitag, den 15 Juli 2016 ihren neuen Gerätewagen Logistik 1 (GW-L1) vor Ort überreicht. Aufgebaut wurde ein Junghanns-Pritschenaufbau mit 1000kg Ladebordwand der Firma MBB Palfinger auf einem IVECO Daily 70C17o mit Doppelkabine. Auch die funktechnische Ausrüstung erfolgte in unserem Haus.

Das Team der Firma Junghanns Fahrzeugbau wünscht Allzeit gute Fahrt!

04
Jul

Feuerwehr Hassloch – Kreis Bad Dürkheim

Der Landkreis Bad Dürkheim unter Vertretung der Feuerwehr Hassloch holte Anfang Juli Ihren neuen MZF-Dekon im Werk Hof ab. Aufgebaut wurde ein Junghanns-Sandwichkoffer, eine 1500kg Ladebordwand der Firma Dautel, ein Lichtmast der Firma Teklite zwischen Mannschaftskabine und Aufbau sowie die funktechnische Ausstattung. Als Grundfahrgestell wurde ein MAN TGL 8.220 verwendet.

Impressum

Junghanns Fahrzeugbau GmbH & Co. KG  

Industriegebiet Nord
Hofer Straße 29
95030 Hof/Saale

Telefon: +49 (0)9281-71 70-0
Telefax: +49 (0)9281-71 70-70

E-Mail: info@junghanns-hof.de
Internet: www.junghanns-hof.de

Ust.-IdNr.: DE 306721687
Handelsregister: Hof HRA 4563
Vertretungsberechtigt: Dieter Junghanns, Bernd Junghanns, Michael Junghanns
phG: Junghanns Verwaltungs GmbH
Handelsregister: Hof HRB 5614
Geschäftsführer: Bernd Junghanns, Michael Junghanns 

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte:
Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte unseres Internetauftritts mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt worden sind. Eine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen wird jedoch nicht übernommen. Wir behalten uns ausdrücklich vor, einzelne Teile oder den vollständigen Inhalt unserer Seiten jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern, ergänzen oder zu löschen.

Externe Verweise und Links:
Soweit in unserem Angebot Verlinkungen zu externen Websites oder fremden Inhalten enthalten sind, weisen wir darauf hin, dass wir auf deren Gestaltung keinen Einfluss nehmen können. Insoweit ist ausschließlich der externe Anbieter dieser Inhalte für diese verantwortlich. Eine regelmäßige Überprüfung durch uns findet nicht statt, wir werden jedoch sofort nach Kenntniserlangung rechtswidriger oder anstößiger Inhalte für eine Löschung der externen Verweise/Links Sorge tragen.

Urheberrecht/Kennzeichnungsrecht:
Die durch uns veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber-/Kennzeichnungsrecht. Sämtliche Rechte an den eingestellten Inhalten stehen uns bzw. den jeweiligen Lizenzgebern zu. Die Vervielfältigung oder Verwendung solcher Inhalte bedarf in jedem Fall unserer vorherigen Zustimmung.