Feuerwehrfahrzeuge

Fahrzeugaufbauten

Sonderfahrzeuge

Junghanns

Junghanns – Fahrzeuge für jeden Bedarf

Fahrzeugaufbauten für die Logistikbranche und Sonderfahrzeuge sind unser Thema. Und das seit über 50 Jahren.

Neben einer Diversifizierung der Transport- und Einsatzzwecke ist diese Zeit durch technische Innovationen gekennzeichnet: neue Materialien, ausgeklügelte Elektronik sowie mehr Bedienungskomfort und höhere Transportsicherheit. Trotz eines stetigen Wachstums des straßengebundenen Güterverkehrsaufkommens hat der Wettbewerbsdruck zugenommen.

Diesen Gegebenheiten hat Junghanns in den vergangenen Jahren Rechnung getragen. Auf Grund unseres ausgeprägten Qualitäts- und Kostenbewusstseins sehen wir uns auch den zukünftigen Herausforderungen gewachsen. Junghanns steht sowohl für Serienproduktion im Auftrag namhafter Fahrzeughersteller als auch für Kleinserien und Einzelfertigungen für Unternehmen aus Industrie und der öffentlichen Hand.

Neben Deutschland beliefern wir das europäische Ausland, wo unsere Fahrzeuge unter zum Teil schwersten Bedingungen ihre hohe Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.

Leistungen

Ob Serien- oder Sonderaufbau – der Kundennutzen im Fahrzeug ist unsere Unternehmensmaxime. Wir setzen Ihre individuellen Anforderungen in unserem Hauptsitz in Hof technisch um.

Sie benötigen ein Nutzfahrzeug inkl. Aufbau? Bei Junghanns Fahrzeugbau können Sie beides aus einer Hand erhalten. Auch für Aufbauten auf Fahrgestelle, Anhänger oder Sattelauflieger sonstiger Hersteller sind wir durch unsere Flexibilität Ihr Ansprechpartner.

Standorte unserer Fahrzeuge

Feuerwehr und Behörden

Pflattformaufbau

Auslieferungen

01
Aug

Werkfeuerwehr MAN Augsburg

Einen Gerätewagen-Logistik, ausgeführt als Junghanns-Kofferaufbau mit Ladebordwand der Firma MBB mit einer Hubkraft von 1.500kg, fertigten wir für die Werkfeuerwehr MAN Augsburg.

Das Fahrzeug verfügt über ein vollflächiges Regal an der Aufbaustirnwand.

Das Grundfahrgestell lieferte MAN mit einem TGL 8.220 4×2, Radstand 3.050mm und serienmäßig kurzem Fahrerhaus.

Wir wünschen den Kameraden allzeit unfallfreie Fahrt!

19
Jul

Feuerwehr Mannheim

Für die Feuerwehr Mannheim fertigten wir einen Gerätewagen Feuerwehrkran (GW-FwK) als Junghanns-Kofferaufbau mit  Ladebordwand der Firma Dautel mit einer Hubkraft von 2.000kg.

Der Aufbau verfügt über ein Regalsystem auf der Ladefläche sowie die Aufnahme für einen Kran-Rettungskorb zwischen Fahrerhaus und Aufbau. Die Aufnahme des Korbes besteht unter anderem aus einem beidseitig begehbaren Podest zum Einhängen des Kranhakens.

Weiterhin wurde eine 5t Seilwinde der Fa. HPC verbaut, welche mit einem Kunstfaserseil bestückt ist. Die durchgehende Umfeldbeleuchtung der Fa. Dutch Electro sowie insgesammt 8 Stück LED-Scheinwerfer sorgen auch bei Nacht für einen sicheren Einsatz !

Das Grundfahrgestell lieferte Volvo mit einem FMX 370 4×4, Radstand 4.600mm und kurzem Fahrerhaus.

Wir wünschen den Kameraden Allzeit gute und unfallfreie Fahrt !

18
Jul

Feuerwehr Hausen und Willersdorf

Zwei Tragkraftspritzenfahrzeuge-Logistik, ausgeführt als Junghanns-Kofferaufbau mit faltbarer Ladebordwand der Firma MBB mit einer Hubkraft von 1.000kg, fertigten wir für die Feuerwehren Hausen und Willersdorf.

Der Aufbau wurde mit einem Tiefzug im vorderen Bereich ausgeführt, der mit einer begehbaren Klappe verschlossen wird. Die Normbeladung wird bei beiden Fahrzeugen durch umfangreiche Zusatzbeladung ergänzt!

Das Grundfahrgestell lieferte Iveco mit einem Daily 70C21, Radstand 4.350mm und serienmäßiger Doppelkabine.

Wir wünschen den Kameraden allzeit unfallfreie Fahrt!

10
Jul

Feuerwehr Giengen

Für die Feuerwehr Giengen fertigten wir einen Gerätewagen Transport (GW-T) als Junghanns-Kofferaufbau mit Seitentür und Ladebordwand der Firma Palfinger mit einer Hubkraft von 1.500kg.

Der Aufbau verfügt über ein Regalsystem mit reichlich Stauraum auf der Ladefläche und integrierter Arbeitsfläche. Seitlich befinden sich jeweils zwei Jalousien zur entnahme der gelagerten Ausrüstung.

Das Grundfahrgestell lieferte Mercedes mit einem Atego 1630 4×4, Radstand 4.160mm und kurzem Fahrerhaus.

In der Kabine wurde zur Aufnahme der Elektrik die Junghanns Funkklappe verbaut.

Wir wünschen den Kameraden Allzeit gute und unfallfreie Fahrt !

10
Jul

Feuerwehr Hohenschäftlarn

Für die Feuerwehr Hohenschäftlarn fertigten wir einen Versorgungs-LKW Bayern (V-LKW) als Junghanns-Pritschenaufbau mit Ladebordwand der Firma Palfinger mit einer Hubkraft von 1.500kg.

Der Aufbau verfügt über einen Lichtmast, ein Regalsystem mit reichlich Stauraum auf der Ladefläche, sowie einer seitlich entnehmbaren Rettungsplattform.
Weiterhin wurde ein Dynawatt Unterflur-Generator der Fa. LEAB mit 5kVA Dauerleistung bei 230V verbaut.

Das Grundfahrgestell lieferte MAN mit einem TGM 13.290 4×4, Radstand 4.250mm und werkseitiger Doppelkabine.

In der Kabine befindet sich ebenfalls reichlich Stauraum.

Wir wünschen den Kameraden Allzeit gute und unfallfreie Fahrt !